Slide 2
Vertikale Aeroponik Farmen
Tower Farms
Mindestbestellmenge: 10 bis 50 Türme je nach Land.
If I’ve made one investment that’s truly paid off, it would be paying for Nextend. Love the services that I get from there.
Julian Gruber
MicroFarm
Slide 1
Vertikale Aeroponik Farmen
Wir verkaufen Tower Farms weltweit
Agrotonomy hat Tower Farms auf allen Kontinenten eingerichtet
I am 100% sure that the collaboration with Nextend was the best choice we could have made. Nextend turned a highly complex product into a simple but premium user experience.
Trienke van Aartsen
Amper AI
Slide 3
Tower Farms Vertikale Aeroponik
Vielseitigkeit der Tower Farms
Tower Farms können im Freien, drinnen, in einem Gewächshaus, auf einem Dach usw. errichtet werden.
Has been awesome working with you guys, and then deliverables speak for themselves. In general, I have high expectations - and you met them!
Chrissy Sjögren
Zonda Coffee
Slide 3
Klimatisierte Systeme
Gewächshäuser für Tower Farms
Gewächshäuser für vertikale Aeroponik
Has been awesome working with you guys, and then deliverables speak for themselves. In general, I have high expectations - and you met them!
Chrissy Sjögren
Zonda Coffee
Slide 3
International zertifizierter Reseller
Vertikale Landwirtschaft mit Tower Farms
Weltweiter Verkauf
Has been awesome working with you guys, and then deliverables speak for themselves. In general, I have high expectations - and you met them!
Chrissy Sjögren
Zonda Coffee

Tower Farms

Tower Farms werden als 100% automatisierte Komplettlösungen geliefert!

• Minimum 10 Towers

• Die handelsüblichen Tower sind modular in der Größe und sind entworfen worden, um bis zu 52 Pflanzen pro Turm wachsen zu lassen.

Nur diese einzigartigen Systeme können drinnen und draußen verwendet werden.

Die Tower Farms können in einem Gewächshaus installiert werden oder als Hausinstallation in Kombination mit wachstumsförderndem Licht.

Ideal für professionelle Züchter, Wohltätigkeitsorganisationen, Gemeinschaftsgärten, Startups, Restaurants, Hotels, Schulen, Kantinen, Kongresszentren, Atrien, Lobbys, Flughäfen, Familien usw.

Tower Farms gedeihen ebenso auf Dächern und sind so konzipiert, dass sie starken Winden und Stürmen standhalten.

Agrotonomy, in Kooperation mit True Garden, hilft Ihnen Ihre eigene Tower Farm zu kreieren – unabhängig von dem Umfang und der Größe Ihres Projekts!

Wir unterstützen Sie in Englisch, Französisch, Spanisch oder Deutsch.

Agrotonomy war die erste aeroponische Tower Farm die in Europa errichtet wurde. Wir bieten Ihnen ganzheitliches Training und Farming Lösungen sowie Beratungsservice an.

Für weitere Informationen füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus.

The unten angefügten Beispiele sind nur wenige der vielen Projekte die mit Tower Garden ®
in den USA, Costa Rica und den Bahamas durchgeführt wurden.

FAQ für Tower Farms

1. Was sind die Spezifikationen der Aeroponiktürme, die in einer Tower Farm verwendet werden?

Kommerzielle Türme sind modular aufgebaut und können wie folgt konfiguriert werden:

Tower für regelmäßige Ernten:

20 Pflanzen pro Turm • 1,4 m (Höhe) • 5 stapelbare modulare Abschnitte
28 Pflanzen pro Turm • 1,8 m (Höhe) • 7 stapelbare modulare Abschnitte
36 Pflanzen pro Turm • 2,1 m (Höhe) • 9 stapelbare modulare Abschnitte
44 Pflanzen pro Turm • 2,5 m (Höhe) • 11 stapelbare modulare Abschnitte
52 Pflanzen pro Turm • 2,9 m (Höhe) • 13 stapelbare modulare Abschnitte

Tower für Microgreens / Baby Greens:

80 Pflanzen pro Turm • 1,4 m (Höhe) • 10 stapelbare modulare Abschnitte.
112 Pflanzen pro Turm • 1,8 m (Höhe) • 14 stapelbare modulare Abschnitte.
144 Pflanzen pro Turm • 2,1 m (Höhe) • 18 stapelbare modulare Abschnitte.
176 Pflanzen pro Turm • 2,5 m (Höhe) • 22 stapelbare modulare Abschnitte.
208 Pflanzen pro Turm • 2,9 m (Höhe) • 26 stapelbare modulare Abschnitte.

– Das Bodenreservoir ist 36 cm hoch und hat einen Durchmesser von 73 cm. Obwohl es ein Fassungsvermögen von 70 l hat, ist es im normalen Gebrauch mit 50 l gefüllt. Es verfügt als Teil des Bewässerungssystems auch über einen Schwimmer und ein Ablassventil.

– Normale Pflanztöpfe sind 19 cm hoch, haben einen Durchmesser von 22 cm und verfügen über 4 Pflanzflächen pro Topf.

– Pflanztöpfe für Microgreens sind 9,5 cm hoch, haben einen Durchmesser von 22 cm und 8 Pflanzflächen pro Topf.

– Jeder Turm ist mit einer kleinen 50-W-Pumpe ausgestattet, die nur 12 Minuten pro Stunde eingeschaltet wird (kommerzielle Türme verfügen über einen Timer, der in einem kontinuierlichen Zyklus rund um die Uhr immer 3 Minuten lang eingeschaltet und 12 Minuten lang ausgeschaltet wird)

– Das Innere des Turms wird von 2 Edelstahlstangen getragen.

2. Was sind die durchschnittlichen Kosten einer Tower Farm?

Im Jahr 2020 ist der Preis pro Turm wie folgt: Normale handelsübliche Türme:

20 Pflanzen pro Turm • 1,4 m (Höhe) • 5 stapelbare modulare Abschnitte = 485 USD
28 Pflanzen pro Tower • 1,8 m (Höhe) • 7 stapelbare modulare Abschnitte = 495 USD
36 Pflanzen pro Tower • 2,1 m (Höhe) • 9 stapelbare modulare Abschnitte = 530 USD
44 Pflanzen pro Tower • 2,5 m (Höhe) • 11 stapelbare modulare Abschnitte = 565 USD
52 Pflanzen pro Tower • 2,9 m (Höhe) • 13 stapelbare modulare Abschnitte = 600 USD

Microgreens Tower:

80 Pflanzen pro Turm • 1,4 m (Höhe) • 10 stapelbare modulare Abschnitte = 520 USD
112 Pflanzen pro Turm • 1,8 m (Höhe) • 14 stapelbare modulare Abschnitte. = 535 USD
144 Pflanzen pro Tower • 2,1 m (Höhe) • 18 stapelbare modulare Abschnitte = 575 USD
176 Pflanzen pro Tower • 2,5 m (Höhe) • 22 stapelbare modulare Abschnitte = 620 USD
208 Pflanzen pro Tower • 2,9 m (Höhe) • 26 stapelbare modulare Abschnitte = 660 USD

Regelungen für Mengenrabatte:

50 bis 100 Tower: 4 % Rabatt
100 bis 300 Tower: 7 % Rabatt
300 bis 1000 Tower: 10 % Rabatt
1000+ Tower: 15 % Rabatt

Tower Farms – Kommerzielle aeroponische Landwirtschaft

Eine vollautomatische Turmfarm verfügt über ein Bewässerungssystem, das das Wasser und die Nährstoffe automatisch je nach Bedarf an jeden einzelnen Turm liefert. Es ist vollautomatisch, sehr einfach zu montieren und zu bedienen. Der Preis eines Bewässerungssystems hängt von der Anzahl der Türme in einer Tower Farm ab. Die durchschnittliche Preisspanne ist wie folgt (für genaue Preise senden Sie uns bitte eine Anfrage und wir werden Ihnen einen entsprechenden Angebotsvorschlag erstellen):

1750 USD für 10 Türme
2500 USD für 50 Türme
4000 USD für 100 bis 150 Türme usw.

Nährstoffe kosten 300 USD pro Set und reichen durchschnittlich bei 30 Türmen 6 Monate lang (durchschnittlich 1 bis 2 USD pro Turm / Monat / je nach Pflanzen und Klimabedingungen).

Alle oben angegebenen Preise enthalten keinen Versand und sind Preise für die Abholung am Lager des Herstellers in Memphis Tennessee.

Wir laden Sie ein, das Anfrageformular für die Tower Farm auszufüllen. Ein Preisvorschlag für die Tower Farm wird automatisch an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.

3. Was ist der Mindestkaufpreis für eine Tower Farm (kommerzielle Türme)?

Die Mindestbestellmenge für eine automatisierte kommerzielle Tower Farm lautet wie folgt:

Europa: 10 bis 30 Türme (je nach Land)
Naher Osten: 50 Türme
Asien: 50 Türme
Südamerika: 30 Türme
USA / Kanada: 10 Türme
Ozeanien: 50 Türme
Afrika: 30 Türme

Ein vollautomatisches kommerzielles Tower Farm-System umfasst die Nährstoffverteilungsgeräte und -behälter, die Pumpen, das Bewässerungssystem, die Schläuche und die Anschlüsse.

Es ist in der Tat ein vollständig integratives System, das wirklich einfach zusammenzubauen ist.

Wir liefern aeroponischen Tower Farm-Systeme, die mit einem vollautomatischen Bewässerungssystem ausgestattet sind, das Wasser und Nährstoffe nach Bedarf an jeden Turm liefert.

Zum Beispiel benötigt ein Turm, in dem Erdbeeren oder Tomaten wachsen, mehr Wasser und Nährstoffe als ein Turm, in dem Petersilie wächst.

Unser Bewässerungssystem automatisiert den gesamten Prozess unabhängig von der Anzahl der beteiligten Türme.

4. Kann ich zu Testzwecken nur 1 oder 2 Türme kaufen?

Die Mindestbestellmenge, die der Hersteller für einen Test in Betracht ziehen würde, ist eine kleine Tower Farm mit mindestens 10 bis 50 Türmen, je nach Land.

Die einzige Möglichkeit, unsere Technologie auf kommerzieller Ebene zu testen, besteht darin, die Türme in Kombination mit ihrem automatisierten Bewässerungssystem zu verwenden, das jedem Turm genau die richtige Wasser- und Düngerlösung liefert.

Ein kleinerer Test unserer Technologie wäre nicht sinnvoll, da er zu schlechteren Ergebnissen führen würde.

Wir verkaufen unsere Nährstoffe / Düngemittel in großen Mengen (1 Nährstoffset versorgt 30 Türme für 6 Monate / 10 Türme für 18 Monate). Mit anderen Worten, ein solches Nährstoffvolumen wäre für nur 2 Türme übertrieben.

Unsere firmeneigene Nährstofflösung ist der Schlüssel für das Gelingen unserer Technologie. Darüber hinaus sind unsere Tower Farm-Systeme keine „Neuheit“. Wir verfügen über mehr als 10 Jahre Erfahrung und zahlreiche Tower Farm-Referenzen, die in allen Klimazonen erfolgreich sind, einschließlich einer die den VAE ähnelt.

Wir befinden uns nicht in der „Testphase der Entwicklung“. In der Welt der aeroponischen vertikalen Landwirtschaft sind wir nicht nur Veteranen, sondern waren vor über einem Jahrzehnt auch die Pioniere dieser Technologie. Wir sind nicht einer dieser „chinesischen Plastik-billig-Türme“ ohne Referenzen oder Erfolgsbilanz!

Unsere Tower Farm-Systeme werden von über 100.000 Kunden und Hunderten von profitablen kommerziellen Tower Farmen weltweit eingesetzt. Aus diesem Grund sind wir der Meinung, dass, wenn jemand unsere kommerziellen Systeme der aeroponischen Tower Farm wirklich testen möchte, dies mit mindestens 20 bis 50 Türmen erfolgen sollte. Weniger könnte zu irreführenden Ergebnissen führen, die das volle Potenzial unserer Technologie auf kommerzieller Ebene nicht darstellen können.

5. Was ist der Ernteertrag einer Tower Farm (und die empfohlenen Ernten für den kommerziellen Anbau)?
Aus der Perspektive der „Geldernte“ sollte sich ein Betreiber einer Turmfarm, der in einer klimatisierten Gewächshausumgebung Landwirtschaft betreibt, hauptsächlich auf Blattgemüse und aromatische / medizinische Kräuter konzentrieren.

Obwohl mit unserer Aeroponischen Tower-Technologie und Düngerlösung über 200 verschiedene Pflanzen erfolgreich angebaut werden können, müssen Pflanzen gewählt werden, welche die Fixkosten für die vertikale Landwirtschaft decken können.

Blattgemüse und aromatische Kräuter wachsen nicht aus den Töpfen des Towers heraus. Dies bedeutet, dass mehr Türme in ein bestimmtes Gebiet passen als Tomaten, Gurken oder andere Pflanzen die Reben und Ranken bilden. Beim Anbau von Tomaten oder Kürbis müssen die Pflanzen von einer äußeren Struktur getragen werden.

Unabhängig davon, ob Bohnen, Gurken oder Tomaten angebaut werden, wird durch den Bau von Käfigen der Zweck der vertikalen Landwirtschaft zunichtegemacht, da wertvolle Quadratmeter genutzt werden, die dann nicht mehr mit Türmen genutzt werden können. Bei einer Tower Farm in einer CEA-Umgebung geht es darum, den Wasserverbrauch zu reduzieren und gleichzeitig den Ernteertrag durch Optimierung des Raums zu steigern.

Wenn es darum geht, Tomaten, Gurken, Bohnen oder Auberginen anzubauen, gibt es andere landwirtschaftliche Technologien, die hinsichtlich Ernteertrag und Qualität mit unseren Türmen vergleichbar sind.

Wenn es jedoch um den Anbau von Blattgemüse und Kräutern (aromatisch und medizinisch) geht, befinden wir uns in einer eigenen Liga, in der kein anderer landwirtschaftlicher Ansatz mit unserer Aeroponik-Turmtechnologie vergleichbar ist: Abgesehen von einem deutlich überlegenen Ernteertrag weisen unsere „grünen Pflanzen“ eine wissenschaftlich nachgewiesene Zunahme der Nährstoffdichte, der antioxidativen Aktivität sowie der Phenolwerte auf (gesünder, schmackhafter, duftender und stärkere Textur).

Der Anbau von Blattgemüse und Kräutern, die hinsichtlich der Nährstoffdichte so überlegen sind, bedeutet auch „robustere“ Pflanzen mit einem stärkeren natürlichen Abwehrmechanismus (kein Pestizid erforderlich) und einer deutlich verlängerten Haltbarkeit.

Der Ertrag variiert in jedem Anbausystem je nach Pflanze, Wetter, Aussaatrate und anderen Faktoren. Bei guten Wachstumsbedingungen haben Salat, Kräuter und Blattgemüse einen durchschnittlichen Ertrag von 100 g bis 175 g pro Pflanzöffnung pro 21-28-tägigem Wachstumszyklus.

Der Ertrag variiert in jedem Anbausystem je nach Pflanze, Wetter, Aussaatrate und anderen Faktoren. Bei guten Wachstumsbedingungen haben Salat, Kräuter und Blattgemüse einen durchschnittlichen Ertrag von 100 g bis 175 g pro Pflanzöffnung pro 21-28-tägigem Wachstumszyklus. Der Ertrag für Fruchtgemüse wie Gurken und Tomaten hängt von der Sorte und der Jahreszeit ab.

Hier sind die durchschnittlichen Ernteerträge, die wir bei Agrotonomy erleben:

Kirschtomaten: maximal 12 bis 15 Pflanzen pro Turm = 20 Pfund (ca. 9 kg) bis 40 Pfund (ca. 18 kg) pro Pflanze, je nach Sorte.

Tomaten „normal / groß“ maximal bis zu 12 bis 15 Pflanzen pro Turm = 40 Pfund (ca. 18 kg) bis 50 Pfund (ca. 23 kg) pro Pflanze, abhängig von der Sorte.

Gurken: 15/20 Pflanzen pro Turm. Eine Gurke kann zwischen 100 g (oder weniger) und 250 g variieren. Wir können ungefähr 15-30 Gurken pro Pflanze ernten (viel mehr bei speziellen Sorten, z.B. Zitronengurken).

Erdbeeren: 52 Pflanzen pro Turm. Je nach Sorte haben wir zwischen 100 g und 1.100 g pro Pflanze festgestellt (je nachdem ob wir Walderdbeersorten oder große Obstsorten anbauen). Auberginen: Bis zu 15 bis 18 Pflanzen pro Turm maximal empfohlen = 6 Pfund (2,72 kg) bis 10 Pfund (4,54 kg) pro Pflanze, abhängig von der Sorte.

Blattgemüse und Kräuter: 52 Pflanzen pro Turm. Alle 3 Wochen 100g bis 175 g. Auch hier hängt alles von der Pflanze ab: Bei Basilikum dauert es viel länger als bei Rucola. Je nach Sorte variieren die Erntezyklen zwischen 14 und 60 Tagen, wobei die Erntezyklen durchschnittlich bei 3 Wochen liegen.

Auch hier hängt der Ernteertrag einer Pflanze von der Qualität der Samen, der Sorte und den Wachstumsbedingungen (Licht, Feuchtigkeit, Temperatur, Luftzirkulation, Höhe, EMF usw.) ab.

Am Ende des Abschnitts „Mehr als biologisch“ unserer Website veröffentlichen wir eine vergleichende wissenschaftliche Studie mit dem Titel: „Bewertung des Gesamtgehalts an Phenol und Flavonoid, der antioxidativen Eigenschaften und des Ertrags von aeroponisch und konventionell angebautem Blattgemüse und Früchten. Eine vergleichende Studie.“

Wie in dieser umfangreichen wissenschaftlichen Vergleichsstudie unwiderlegbar bewiesen, erzielen die kommerziellen Aeroponik-Systeme von Tower Garden® im Vergleich zur bodenbasierten Landwirtschaft und konventionellen Hydrokultur eine Steigerung des Ernteertrags um 35% bis 50%.

6. Kann ich ein Tower Farm Reseller werden?
Um berechtigt zu sein, Reseller unserer kommerziellen Aeroponik-Turmsysteme zu werden, muss jemand mindestens 2 Jahre (24 Monate) eine Tower Farm besitzen und betreiben.

Es kann keine Ausnahme gemacht werden: Der Hersteller in den USA ist sehr streng in Bezug auf die Richtlinien seines Tower Farm Reseller-Programms: Nur erfahrene ausgewählte Tower Farmer können die Technologie weiterverkaufen.

In den ersten zwei Jahren des Bestehens einer Tower Farm kann sich Agrotonomy Corp. jedoch mit seinen Kunden zusammenschließen, um Tower Farmen zu verkaufen.

Danach, nach 24 Monaten, kann der Eigentümer der Tower Farm (Kunde der Agrotonomy Corp.) Reseller werden.

Noch einmal: Jemand muss eine Tower Farm mindestens 2 Jahre lang erfolgreich besitzen und betreiben, bevor er Reseller von Tower Farmen werden darf.

Es liegt im Ermessen des Herstellers zu entscheiden, ob ein Tower Farm-Besitzer die Tower Garden® -Technologie weiterverkaufen darf oder nicht. Ein Tower Farm Reseller zu werden ist ein Privileg und kein automatisch gewährtes Recht.

7. Welche Tower Garden® -Größe ist die richtige für meine Tower Farm?

Tower Garden® ist modular aufgebaut und kann wie folgt konfiguriert werden:

Normale Türme:

5 Töpfe (20 Pflanzen pro Tower Garden) – 1,4 m hoch.
7 Töpfe (28 Pflanzen pro Tower Garden) – 1,8 m hoch.
9 Töpfe (36 Pflanzen pro Tower Garden) – 2,1 m hoch.
11 Töpfe (44 Pflanzen pro Tower Garden) – 2,5 m hoch.
13 Töpfe (52 Pflanzen pro Tower Garden) – 2,9 m hoch.

Microgreens Tower:

10 Töpfe (80 Pflanzen pro Tower Garden) – 1,4 m hoch.
14 Töpfe (112 Pflanzen pro Tower Garden) – 1,8 m hoch.
18 Töpfe (144 Pflanzen pro Tower Garden) – 2,1 m hoch.
22 Töpfe (176 Pflanzen pro Tower Garden) – 2,5 m hoch.
26 Töpfe (208 Pflanzen pro Tower Garden) – 2,9 m hoch.

Wir bei Agrotonomy nutzen im Freien die Konfiguration mit 11 Töpfen (44 Pflanzen).

Selbst bei einer Höhe von 2,5 m schwanken die Türme bei stürmischen Bedingungen zwar, sie fallen aber nicht um.

Es ist beeindruckend zu sehen, wie widerstandsfähig diese kommerziellen Aeroponiktürme auch bei schlechtem Wetter sind.

Wenn natürlich starke Winde Taifunbedingungen bedeuten wie bei der King Tower Farm auf den Philippinen, kann die Arbeit mit maximal 9 Töpfen (36 Pflanzen) strategisch besser sein.

In einem Gewächshaus wie bei True Garden verwenden wir zur Optimierung des Ernteertrags pro Quadratmeter 13 Töpfe (52 Pflanzen) pro Turm, da die Türme nicht vom Wind beeinflusst werden können.

Auf einem Dach empfehlen wir je nach Windstärke / Höhe des Gebäudes die Konfiguration mit 7 Töpfen / (28 Pflanzen).

Der Microgreen Tower folgt den gleichen Richtlinien in Bezug auf Größenempfehlungen, egal ob im Freien oder in einem Gewächshaus / drinnen mit Lichtern.

Bitte beachten Sie außerdem:

Das Modell mit 13 Töpfen (52 Pflanzen) hat die gleiche Höhe wie sein Gegenstück, der Mikrogreens-Turm mit 26 Töpfen (208 Pflanzen)!

Das Modell mit 11 Töpfen (44 Pflanzen) hat die gleiche Höhe wie sein Gegenstück, der Mikrogreens-Turm mit 22 Töpfen (176 Pflanzen)!

Das Modell mit 9 Töpfen (36 Pflanzen) hat die gleiche Höhe wie sein Gegenstück, der Mikrogreens-Turm mit 18 Töpfen (144 Pflanzen)!

Das Modell mit 7 Töpfen (28 Pflanzen) hat die gleiche Höhe wie sein Gegenstück, der Microgreens-Turm mit 14 Töpfen (112 Pflanzen)!

Das Modell mit 5 Töpfen (20 Pflanzen) hat die gleiche Höhe wie sein Gegenstück, der Microgreens-Turm mit 10 Töpfen (80 Pflanzen)!

Die empfohlene Turmgröße hängt auch von den angebauten Pflanzen ab. Auf einem Turm mit 13 Töpfen können beispielsweise alle 52 Pflanzöffnungen zum Anbau von Blattgemüse oder aromatischen Kräutern verwendet werden. Beim Anbau von Auberginen ist jedoch ein kürzerer Turm (9 Töpfe / 7 Töpfe) aufgrund des Gewichts der Früchte besser.

Einige Towerfarmer verwenden 11 Töpfe / 44 Pflanzen 6 bis 8 Monate im Jahr (von Frühling bis Herbst) im Freien und verkürzen die Türme dann auf 7 oder 5 Töpfe, um sie im Winter mit den LED-Lichtkits drinnen zu verwenden.

Für Schulen mit kleinen Kindern empfehlen wir 5 Töpfe (20 Pflanzen) oder 7 Töpfe (28 Pflanzen).

Beide Größen bieten Platz für das von Tower Garden® hergestellte LED-Beleuchtungsset. Wenn es sich um eine Tower Farm für die Cafeteria einer Universität wie der UCLA handelt, gibt es natürlich keine Größenbeschränkung.

Im Bildungsbereich hängt die Größe der Türme vom Alter der Kinder, den Einrichtungen und davon ab, ob die Türme für Bildungszwecke oder zum Anbauen von Pflanzen im Sinne einer kommerziellen Turmfarm (zur Ernährung der Schüler) verwendet werden.

Vor dem Verkauf eines vollautomatischen aeroponischen Tower Farm-Systems besprechen wir uns immer mit unseren Kunden, um die beste Turmgröße für ihr Projekt zu finden.

Da Tower Garden ® Aeroponik-Türme modular aufgebaut sind und drinnen oder draußen verwendet werden können, ergeben sich sehr viele verschiedene Möglichkeiten!

8. Was ist der Microgreens Tower von Tower Garden®?

Auf einem Microgreen-Tower sind die stapelbaren Abschnitte 9,5 cm hoch, haben einen Durchmesser von 22 cm und verfügen über 8 Pflanzöffnungen pro stapelbarem Abschnitt.

– 80 Pflanzen pro Tower – 1,4 m (Höhe) – 10 stapelbare modulare Abschnitte.
– 112 Pflanzen pro Tower – 1,8 m (Höhe) – 14 stapelbare modulare Abschnitte.
– 144 Pflanzen pro Tower – 2,1 m (Höhe) – 18 stapelbare modulare Abschnitte.
– 176 Pflanzen pro Tower – 2,5 m (Höhe) – 22 stapelbare modulare Abschnitte.
– 208 Pflanzen pro Tower – 2,9 m (Höhe) – 26 stapelbare modulare Abschnitte.

Für jeden stapelbaren Abschnitt, der auf einem normalen Tower verwendet wird (19 cm / 4 Pflanzöffnungen), werden 2 stapelbare Abschnitte für den Microgreen-Tower benötigt (9,5 cm / 8 Pflanzöffnungen).

Mit anderen Worten, die Microgreen-Tower verfügen über viermal mehr Pflanzöffnungen als die regulären Tower.

Die Größe der in einer Tower Farm verwendeten Aeroponik-Tower ist für die regulären Tower dieselbe wie für die Microgreen-Tower. Die Microgreen-Tower verfügen jedoch über viermal mehr Pflanzöffnungen als die regulären Tower. Aus diesem Grund verfügt das höchste Modell über 52 Pflanzöffnungen bei regulären Towern und über 208 Pflanzöffnungen beim Microgreen-Modell.

Die vierfache Anzahl an Pflanzen auf einem Tower bedeutet viermal weniger Platz für das Wachstum der Wurzeln. Aus diesem Grund kann der Microgreen-Tower nur für den Anbau von Microgreens und Baby Greens verwendet werden (Baby Greens sind junge Pflanzen, die 15 bis 40 Tage alt sind, im Gegensatz zu 45 bis 60 Tagen für eine reife Pflanze / normale Größe).

In Bezug auf den Ernteertrag sind beide Towermodelle gleichwertig. Auf einem normalen Tower ist es egal, ob Sie 52 ×200 g pro Pflanze (10,4 kg) oder 208 × 50 g pro Pflanze ernten. Es ist am Ende mehr oder weniger dasselbe… Allerdings ernten einige Landwirte die Babygreens, wenn sie nur 25 g bis 50 g wiegen. In diesem Fall, obwohl das Gesamtgewicht der Ernte für den Microgreen-Tower weniger ist als der Ernteertrag des regulären Towers, verkaufen sich Babygreens im Allgemeinen für mindestens das Doppelte des Preises als normale Ernten.

Wenn Sie eine Tower Farm eröffnen möchten, empfehlen wir, mindestens 20 % Microgreen-Tower und den Rest für normale Pflanzen zu kaufen.

9. Wie viel Strom verbraucht ein kommerzieller Aeroponikturm?
Nehmen wir als Beispiel eine Tower Farm mit 50 Türmen und einem Strompreis von 0,8 USD pro Kilowatt:

58 Watt pro Pumpe x 4,8 Stunden pro Tag (3 Minuten an, 12 Minuten aus) multipliziert mit der Anzahl der Türme = Gesamtleistung / Tag

Es sind also 58 x 4,8 x 50 = 13.920 Watt = 13,92 kWh pro Tag, die mit den lokalen Stromtarifen multipliziert werden müssen.

10. Wie viel Wasser verbraucht ein kommerzieller Aeroponikturm?
Im Durchschnitt verbraucht ein 3 m hoher Turm (52 Öffnungen) 4 bis 7 l pro Tag.

Natürlich hängt alles von den Wachstumsbedingungen, Temperaturen und Pflanzen ab.

11. Liefern Sie Nährstoffe und / oder kann ich meine eigenen verwenden?

In der Welt der Hydro- und Aeroponik hängt neben Licht, Wetterbedingungen und der Qualität des Wassers alles von der hervorragenden Qualität der Nährstoffe ab, die den Pflanzen zur Verfügung gestellt werden.

Wir verwenden eine firmeneigene ionische Nährstofflösung, die speziell für unsere Türme entwickelt wurde. Im Gegensatz zu den meisten handelsüblichen Düngemitteln und allen handelsüblichen hydroponischen Düngemittelmischungen fügen wir keine Füllstoffe, Farbstoffe und Bindemittel hinzu. Wir mischen einfach rohe Mineralsalze in 5-Gallon-Eimer (circa 18,93 Liter).

Diese 100 % natürliche Nährstoffmischung ist die einzigartigste Nährstofflösung auf Mineralbasis, die jemals formuliert wurde: Im Gegensatz zu den meisten konventionellen Hydrokulturen, bei denen für fast jede Kultur eine andere Nährstoffmischung benötigt wird, kann unsere aeroponische Mineralnährstofflösung für alle Gemüse, Kräuter, Früchte und Blumen genutzt werden.

Abgesehen von der Reinheit der Mineralien, aus denen unsere Nährstoffmischung hergestellt wird, liegt ihre Einzigartigkeit in der Tatsache, dass nur eine einzige Nährstofflösung für den Anbau aller Pflanzen benötigt wird! Die gleiche Nährlösung wird verwendet, um Blattgemüse, aromatische Kräuter, Blumen oder Erdbeeren anzubauen!

Unsere Minerallösung wurde speziell entwickelt, um die stark sauerstoffhaltige Umgebung der Tower Farms-Türme zu unterstützen und um für den Keimlingsprozess verwendet zu werden, wodurch gesündere Pflanzen entstehen.

Wir empfehlen Ihnen, den Bereich Mehr als biologisch auf unserer Website zu besuchen, in dem wir eine wissenschaftliche Vergleichsstudie zu Ernteertrag und Nährstoffdichte veröffentlicht haben. Wir haben über 160 verschiedene Pflanzen, die auf unseren Türmen angebaut wurden, getestet und mit den besten gleichwertigen Produkten verglichen, die der ökologische Landbau (bodenbasiert) hervorbringt. Die Ergebnisse sind beeindruckend! Unser Ernteertrag ist dem bodenbasierten ökologischen Landbau um 35 % bis 50 % überlegen. In allen Fällen haben wir einen Anstieg der Nährstoffdichte um 30 % bis 65 % beobachtet. Unser Gemüse ist besser… viel besser: Dies ist kein Werbeslogan, sondern etwas, das wir wissenschaftlich beweisen!

Jede andere hochwertige Hydroponik-Nährstoffformel kann in einer Tower Farm verwendet werden: Viele Tower Farm-Betreiber (einschließlich uns selbst) haben in der Vergangenheit Vergleichstests durchgeführt, aber niemand hat jemals eine bessere Nährstoffformel gefunden als die von Tower Garden entwickelte Tower Farm-Nährlösung, wenn es um Ernteertrag und Qualität geht.

12. Wie lange hält eine Nährstofflösung?
Jeder Satz trockener Nährstoffe ergibt mindestens 10.000 Gallons (ca. 37850 l) fertige Lösung beim normalen Mischverhältnis (zum Beispiel 1:200). In der warmen Jahreszeit kann die Rate viel niedriger sein (beispielsweise 1:400). Nährstoffe kosten je nach Anbau und Bedingungen (Klima, Draußen vs. Gewächshaus usw.) etwa 1,50 bis 2 USD pro Turm und Monat.
13. Wie funktioniert das automatisierte Bewässerungssystem einer Tower Farm?

In diesem Video zeigt Troy Albright von True Garden in Arizona, wie das automatisierte Bewässerungssystem einer Tower Farm funktioniert.

Unsere Bewässerungssysteme wurden so konzipiert, dass jeder Turm nach Bedarf mit Wasser und Düngemitteln versorgt wird, unabhängig von der Anzahl der beteiligten Türme.

Ein Turm, in dem Erdbeeren wachsen, benötigt mehr Wasser und Nährstoffe als ein Turm, in dem Petersilie wächst.

Unser Bewässerungssystem automatisiert den gesamten Prozess unabhängig von der Anzahl der beteiligten Türme.

Video: Automatisches Bewässerungssystem einer Tower Farm | Bewässerung des Tower Garden

 Folgende Elemente sind zu nennen:

Behälter für Nährstoffe A
Behälter für Nährstoffe B
Hochtank (Größe variiert je nach Anzahl der Türme)
Automatisches Dosierungssystem von Dosatron Nutrition (2 oder 3 Einheiten, abhängig von der Einrichtung der Tower Farm und der Wasserqualität).
Verteiler (Größe variiert je nach Konfiguration der Tower Farm)
Schwimmer für jeden Turm
Ventile für jeden Turm
Bearbeitung jedes Turms (Bohrungen für Schwimmer und Ventilen).
Schläuche zur Wasser- und Nährstoffversorgung (Die Größe der Schläuche hängt von der Größe der Tower Farm und ihrer Konfiguration ab).

Ein Bewässerungssystem für Tower Farmen:

14. Wie viel Platz muss pro Turm eingeplant werden?
Obwohl ein Turm technisch gesehen weniger als 1 m² verbraucht, empfehlen wir, 2 m² pro Turm einzuplanen: Dies beinhaltet genügend Platz für die Türme, die Dosierstation, den Gangabstand und die Setzlingsaufzucht.
15. Kann eine Tower Farm mit LED-Lichtern in Innenräumen betrieben werden?
Tower Farms können mit einem hochmodernen einstellbaren LED-Beleuchtungsset von Tower Garden® für den Betrieb in Innenräumen ausgestattet werden.

Obwohl ein solches LED-Lichtkit ursprünglich für 5 Töpfe / 20 Pflanzentürme entwickelt wurde, verwenden wir sie für 7 Töpfe / 28 Pflanzentürme, da es das Licht ausreichend streut, wie in diesem Video gezeigt:

Eine Turmfarm könnte das ganze Jahr über in Innenräumen mit Lichtern genutzt werden. Einige Landwirte bauen saisonal im Freien mit 11 Töpfen / 44 Pflanzen pro Turm an, verkleinern ihre Türme auf 7 Töpfe / 28 Pflanzen und verwenden sie mit Lichtern in Innenräumen in der anderen Jahreshälfte.

Bitte beachten Sie, dass unser LED-Beleuchtungsset für Türme mit 9/11/13 Töpfen noch nicht verfügbar ist.

16. Was sind die Spezifikationen unseres LED-Licht-Kits?
– Maximaler Stromverbrauch: 125 W

– Eingangsspannung (USA-Modelle): 120 VAC 60 Hz

– Eingangsspannung (europäische Modelle): 230 VAC 50 Hz

– Arbeitstemperatur: < 40° C – Lichtstrom: 3400 LM X 4 Stk. – Farbtemperatur: 6000 K[/et_pb_toggle][et_pb_toggle title="17. Bietet Agrotonomy Installationsservices für Tower Farmen vor Ort an?" open_toggle_background_color="rgba(45,77,37,0.11)" closed_toggle_background_color="rgba(221,153,51,0)" icon_color="#dd9933" admin_label="8. Does Agrotonomy & True Garden provide farm installation services?" _builder_version="4.9.4" title_text_color="#000000" title_font="||||" body_text_color="#000000" background_size="initial" background_position="top_left" background_repeat="repeat" hover_enabled="0" border_width_all="2px" border_color_all="#2d4d25" use_border_color="on" border_color="#2d4d25" border_width="2px" border_style="solid" sticky_enabled="0"]

Tower Farmen werden mit einer klaren schrittweisen Montageanleitung geliefert: Das gesamte System ist sehr einfach zu installieren. Für Tower Farmen mit mindestens 50 Türmen bieten wir auch einen kostenlosen Montageüberwachungs- und Schulungsservice vor Ort an.

Nachdem der Kunde die Lieferung der Tower Farm erhalten hat, bieten wir 2 volle Tage Beratung und Überwachung (vor Ort) an, um sicherzustellen, dass das System ordnungsgemäß montiert und konfiguriert ist, um optimale Ernteerträge zu erzielen, und dass alle Beteiligten eine angemessene Schulung erhalten.

Der Kunde trägt die Reisekosten für zwei unserer Mitarbeiter: Wir arbeiten paarweise. Wir schicken immer 2 Personen vor Ort, um die Tower Farm zu installieren und zu schulen. Die Reisekosten umfassen Folgendes:

– Hin- und Rückflugticket für Flugpreise ab Ibiza, Spanien × 2 (Economy in Ordnung – wir fliegen jedoch nicht mit Billigfluggesellschaften).
– Verpflegung und Unterkunft (ein anständiges Hotelzimmer mit Schreibtisch und schneller Internetverbindung × 4 Nächte – 1 Doppelzimmer ist ausreichend.)
– Nahverkehr (Taxi, Zug usw.)

Wie bereits erwähnt, bieten wir 2 volle Arbeitstage × 2 Experten an, was in den meisten Fällen ausreichend ist. Wenn die Anpassung eines Projekts jedoch zusätzliche Arbeiten erfordert, die über den Rahmen einer regulären Tower Farm hinausgehen, werden nachfolgende Arbeitstage für unsere beiden Spezialisten mit 850 USD pro Tag + Spesen in Rechnung gestellt.

Obwohl das Zusammenbauen und Betreiben einer Turmfarm ein äußerst einfacher und unkomplizierter Prozess ist, ersetzt wie bei allem anderen im Leben nichts die Erfahrung. Obwohl ein Tower Farm-Handbuch klare und ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen enthält, wünschen wir uns, dass wir damals, als wir unsere erste Tower Farm in Betrieb nahmen, wussten, was wir heute wissen! Wir haben wirklich eine Fülle von Tipps und Tricks, die wir persönlich mit unseren Kunden teilen können.

Wir empfehlen unseren neuen Kunden dringend, unsere kostenlosen Beratungsdienste für vor Ort in Anspruch zu nehmen.

Eine Tower Farm ist mehr als ein vollautomatisches vertikales Aeroponiksystem. Sie verfügt über unser Fachwissen und die umfassende Erfahrung unseres Teams, um unseren Kunden eine kontinuierliche Unterstützung zu gewährleisten.

Wir haben die ersten Tower Farmen in Europa, in Asien, im Nahen Osten, in Afrika (und bald auch in Südamerika!) errichtet. Wir sind jedoch mehr als nur Reseller der Tower Farm-Technologie von Tower Garden. Wir sind in erster Linie ein Team erfahrener Tower-Farm-Betreiber! Wir haben 3 Jahre lang eine Tower Farm betrieben, bevor wir internationale Reseller der aeroponischen vertikalen Landwirtschaftstechnologie von Tower Garden wurden.

18. Stellen wir ein vorgeschlagenes Layout / eine Blaupause für die Tower Farm zur Verfügung?

Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um die individuelle Lösungen für jedes Tower Farm-Projekt bieten zu können.

Im Folgenden finden Sie als Beispiel einen Vorschlag für eine Farm mit 50, 100 und 145 Türmen in einem Gewächshaus.

19. Wie viel Arbeit wird zum Betreiben einer Tower Farm benötigt?
Unsere Aeroponiksysteme ermöglichen es nicht nur, 95 % Wasser und 90 % Platz zu sparen und gleichzeitig das Risiko von Schädlingen drastisch zu reduzieren. Eine Tower Garden® Farm erfordert 90 % weniger Arbeitskräfte im Vergleich zur bodengebundenen Landwirtschaft: Unter Gewächshausbedingungen kann 1 Person bis zu 100 Türme (5200 Pflanzen) versorgen.
20. Werde ich nach dem Kauf meiner Tower Farm geschult?
Wir bieten Schulungen bei Agrotonomy auf der spanischen Insel Ibiza (Landwirtschaft im Freien) oder im Gewächshaus von True Garden in Mesa, Arizona, an.

Tower Farmen werden mit einer klaren schrittweisen Montageanleitung geliefert: Das gesamte System ist sehr einfach zu installieren.

Für Tower Farmen mit mindestens 50 Türmen bieten wir auch einen kostenlosen Montageüberwachungs- und Schulungsservice vor Ort an.

Nachdem der Kunde die Lieferung der Tower Farm erhalten hat, bieten wir 2 volle Tage Beratung und Überwachung (vor Ort) an, um sicherzustellen, dass das System ordnungsgemäß montiert und konfiguriert ist, um optimale Ernteerträge zu erzielen, und dass alle Beteiligten eine angemessene Schulung erhalten.

Caption: Agrotonomy bietet Schulung und Installation vor Ort für die King Tower Farm auf den Philippinen.

Der Kunde trägt die Reisekosten für zwei unserer Mitarbeiter: Wir arbeiten paarweise. Wir schicken immer 2 Personen vor Ort, um die Tower Farm zu installieren und zu schulen. Die Reisekosten umfassen Folgendes:

1. Hin- und Rückflugticket von Ibiza Spanien × 2 (Economy okay, aber wir fliegen nicht mit Billigfluggesellschaften).

2. Verpflegung und Unterkunft (ein anständiges Hotelzimmer mit Schreibtisch und schneller Internetverbindung × 4 Nächte – 1 Doppelzimmer ist ausreichend.)

3. Nahverkehr (Taxi, Zug usw.) Wie bereits erwähnt, bieten wir 2 volle Arbeitstage × 2 Experten an, was in den meisten Fällen ausreichend ist. Wenn die Anpassung eines Projekts jedoch zusätzliche Arbeiten erfordert, die über den Rahmen einer regulären Tower Farm hinausgehen, werden nachfolgende Arbeitstage für unsere beiden Spezialisten mit 850 USD pro Tag + Spesen in Rechnung gestellt.


Agrotonomy bietet Schulung und Installation vor Ort für die King Tower Farm auf den Philippinen.



Agrotonomy Corp. installiert Bewässerungsleitungen für über 500 Türme auf der King Tower Farm

21. Bekommen Schulen, Wohltätigkeitsorganisationen, gemeinnützige Organisationen oder Vereine Rabatt?
Tower Garden Ltd. bietet für alle die gleichen Preise und gewährt keine Ermäßigungen für Wohltätigkeitsorganisationen oder Schulen.
22. Ist der Tower Garden ein Hydroponik- oder ein Aeroponikturm?
Technisch gesehen ist Aeroponik ein Zweig der Hydroponik. Ob man es nun Aeroponikturm oder Hydroponikturm nennt, ist egal, es ist beides korrekt.
23. Aus was besteht Tower Garden?

Tower Garden besteht aus der sichersten UV-stabilisierten, BPA-freien High-End-Kunststoffformel für Lebensmittel in PC / ABS-Qualität.

Die von Tower Garden verwendeten hochwertigen Harze entsprechen sowohl den Richtlinien der US-amerikanischen Food and Drug Administration für den Kontakt mit Lebensmitteln als auch den europäischen Richtlinien für die Beschränkung gefährlicher Substanzen. Unser Harzmaterial ist außerdem vollständig undurchsichtig – es hält Licht fern und hemmt das Algenwachstum.

Das PC / ABS, das für die Herstellung von Tower Garden entwickelt wurde, wurde erfolgreich auf chemische Auswaschung in der Größe von Nanopartikeln getestet.

Obwohl unser firmeneigener PC / ABS technisch als Kunststoff angesehen wird, ist Tower Garden das einzige System für den Anbau von Lebensmitteln abseits des Bodens, das für LEED-Projekte zugelassen wurde (LEED: Leadership in Energy and Environmental Design). Tatsächlich wurde Tower Garden aufgrund der Langlebigkeit des für den Bau der Türme verwendeten Materials in Verbindung mit der geringen Energie und dem hohen Ernteertrag unserer Technologie für LEED-Projekte zugelassen.

Egal wie Landwirtschaft betrieben wird, ob biologisch oder konventionell, ob bodenbasiert oder aeroponisch, es werden Nährstoffe in Plastikbehältern gelagert. Für Bewässerungssysteme verwendete Schläuche sind aus Erdöl gefertigt. Traktoren sind kraftstoffbetrieben; die Pflanzen werden nach der Ernte in Plastikbehältern gelagert, usw. Darüber hinaus werden im ökologischen Landbau Tonnen Plastikmulch aus Abfall-erzeugendem Kunststoff verwendet (dessen Qualität dem für die Herstellung unserer Türme verwendeten Material weit unterlegen ist).

Unsere PC / ABS-Formel ist der sicherste Kunststoff, der jemals für landwirtschaftliche Geräte entwickelt wurde.

Einige Tower Farmen verwenden seit 10 Jahren dieselben Türme. Die Langlebigkeit eines Tower Garden ist in der Hydrokultur-Aeroponik-Industrie beispiellos. Niemand in unserer Branche verwendet ein PC / ABS-Material, das so sicher, so dick und so langlebig ist, egal ob drinnen oder draußen verwendet.

Gewächshaus FAQs

24. Was sind die empfohlenen Schlüsselspezifikationen und Komponenten für Gewächshäuser für eine Tower Farm?
Ein klimatisiertes Gewächshaus ist die beste Option, um eine Tower Farm 12 Monate im Jahr erfolgreich zu betreiben.

True Garden in Arizona, unser Tower Farm Partner, betreibt sein Gewächshaus unabhängig von den Sommertemperaturen, die bis zu 50 °C erreichen können, rund um die Uhr zwischen 21 °C und 24 °C. Trotz dieses extremen Wetters baut True Garden 12 Monate im Jahr unabhängig von den Jahreszeiten exzellente Pflanzen an.

Von Alaska bis Saudi-Arabien ermöglichen Gewächshäuser bei extremen Wetterbedingungen die Produktion ununterbrochener Ernten, was dazu führt, dass man mit seiner Tower Farm Produktionsverpflichtungen mit Käufern eingehen kann.

Die technischen Spezifikationen des Gewächshauses für die Tower Farm sollten wie folgt lauten:

• Wichtige Spezifikationen und Komponenten für Tower Farm Projekte in Gewächshäusern:
• Gewächshausstruktur, die IMMER von Norden nach Süden verläuft
• Tower Garden-Reihen verlaufen IMMER von Norden nach Süden
• Für die ganzjährige Produktion ist eine vollständige Sonneneinstrahlung und / oder zusätzliche Beleuchtung erforderlich
• Hochdrucknatrium ist für eine Gewächshausfarm am kostengünstigsten
• Übergroßes Verdunstungskühlsystem für Lüfter und Pad
• Kühlkissen mit motorisierten Lüftungsschlitzen am Nordende und zweistufigen Abluftventilatoren im Süden.
• Thrips-Screen, der das gesamte Nordende abdeckt, um das Eindringen von Insekten zu minimieren
• Sämlingsvermehrung immer am Nordende in der Nähe des Kühlkissens zur Schädlingsbekämpfung
• Zusätzliche Spezifikationen und Komponenten für ein tropisches oder Wüstenklima:
• Für eine größere Tower Farm in einem CEA-Gewächshaus:
• Dachrinne bei Gewächshäusern mit min. 5 m Seitenwandhöhe erwünscht
• Einlagiges Polycarbonat an Stirnwänden, Seitenwänden und Dach
• GE Softlight ist das Beste seiner Klasse für Streulicht und Kühlung
• Dachentlüftung für zusätzliche Wärmeabfuhr
• Giebellüfter und motorisierte Luftklappe sind billiger, aber weniger effektiv
• Länge – Die Länge zwischen Lüfter und Pad darf 37 m nicht überschreiten
• OPTIONAL: Ein Verneblungssystem als Kühlstufe 2 (hauptsächlich für Wüsten, kann die Länge des Gewächshauses erhöhen), benötigt Umkehrosmosewasser und kann teuer sein
• High-End-Controller – PC-basiert mit Alarmen, Wetterstation, Klimasensoren
• Betonboden
• Wenn möglich weiße Epoxidbeschichtung, einfachere Reinigung und bessere Lichtstreuung
• Für die Position der Steckdosen können technische Zeichnungen bereitgestellt werden
• Die Bodenneigung darf für den Betrieb eines geraden Towers maximal 1,3 cm pro 3,6 m betragen
• Gebläsebetriebene, belüftete Gasheizung für tropisches Klima mit saisonalen Kälteereignissen.

25. Was ist die ideale Temperatur für eine Tower Farm in einem Gewächshaus?
Die ideale Temperatur in einem Gewächshaus liegt zwischen 22 °C und 25 °C. Dies ist jedoch nur eine „grobe Richtlinie“. Pflanzen wie Peperoni, Okra, Cannabis usw. können eine viel höhere Umgebungstemperatur aushalten als Pflanzen wie Spinat, Salat…

Es wird empfohlen, nachts eine Differenztemperatur mit kühleren Temperaturen als tagsüber zu haben.

In Arizona, in unserem Gewächshaus (True Garden), ist die Temperatur trotz der Sonora-Wüstenhitze, die im Sommer bei bis zu 90 % Luftfeuchtigkeit (im August während der Monsunzeit) bis zu 50 °C betragen kann, tagsüber ohne Klimaanlage bei durchschnittlich 22 °C.

26. Was ist die Leuchtkraftanforderung eines Gewächshauses?
Ideales Licht ist natürliches Sonnenlicht, mindestens 12-14 Stunden pro Tag. Das täglich notwendige Licht, das die meisten Nutzpflanzen für ein ideales Wachstum benötigen, beträgt 12-16 Mol pro Quadratmeter und Tag.
27. Bietet Agrotonomy Corp. Gewächshausdienstleistungen an?

Ja, bitte besuchen Sie unsere Beratungsseite für weitere Informationen.

FORDERN SIE EIN ANGEBOT FÜR EINE TOWER FARM AN 

TOWER AUSWÄHLEN

Wählen Sie das Towermodell und geben Sie die Anzahl im Feld „Menge“ ein.

FORMULAR AUSFÜLLEN

Geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein.

ANGEBOT ANFORDERN

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Angebot an meine E-Mail senden“.

ÜBERPRÜFEN SIE IHREN POSTEINGANG

Sie sollten ein Tower Farm-Angebot in Ihrem Posteingang erhalten haben. Wenn nicht, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.

Tower Farm-Angebote sind in US-Dollar angegeben und enthalten keine Versandkosten.
Unsere Preise verstehen sich ab Werk in Memphis, Tennessee, USA.

Der Vorschlag / das Angebot, das Sie per E-Mail erhalten, enthält ein vollautomatisches Bewässerungs- und Nährstoffdosiersystem, das jedem Tower Wasser und Nährstoffe nach Bedarf liefert.

Das Angebot, das Sie erhalten, enthält auch eine einjährige Nährstoffration.

Angebote sind 60 Tage gültig.

Wie viele Tower passen in einen Container? Klicken Sie hier!

Die endgültige Anzahl der in einen Container passenden Tower hängt von der Größe der bestellten Tower ab:

20 Fuß (ca. 6 m) Container (nur Tower):
– 150 Tower (7 Töpfe • 28 Pflanzen pro Tower)
– 125 Tower (9 Töpfe • 36 Pflanzen pro Tower)
– 110 Tower (11 Töpfe • 44 Pflanzen pro Tower)
– 90 Tower (13 Töpfe • 52 Pflanzen pro Tower)

20-Fuß-Container (ca. 6 m) (bezugsfertiges Komplettpaket mit Bewässerungssystem und Dünger für ein Jahr, Sämlingsbedarf usw.):
– 135 Tower (7 Töpfe • 28 Pflanzen pro Tower )
– 100 Tower (9 Töpfe • 36 Pflanzen pro Tower)
– 90 Tower (11 Töpfe • 44 Pflanzen pro Tower)
– 70 Tower (13 Töpfe • 52 Pflanzen pro Tower)
40 Fuß (ca. 12 m) Container (nur Tower):

– 300 Tower (7 Töpfe • 28 Pflanzen pro Tower)
– 250 Tower (9 Töpfe • 36 Pflanzen pro Tower)
– 220 Tower (11 Töpfe • 44 Pflanzen pro Tower)
– 180 Tower (13 Töpfe • 52 Pflanzen pro Tower)

40-Fuß-Container (ca. 12 m) (bezugsfertiges Komplettpaket mit Bewässerungssystem und Dünger für ein Jahr, Sämlingsbedarf usw.):
– 250 Tower (7 Töpfe • 28 Pflanzen pro Tower)
– 210 Tower (9 Töpfe • 36 Pflanzen pro Tower)
– 180 Tower (11 Töpfe • 44 Pflanzen pro Tower)
– 145 Tower (13 Töpfe • 52 Pflanzen pro Tower)

Die Anzahl der Tower, die in einen Container passen, hängt auch von der Menge des bestellten Zubehörs (Pflanzkäfige, Propagation Benches usw.) und der Größe des ursprünglichen Düngemittelbestands ab.

Preis pro Tower (regulärer Tower). Klicken Sie hier!

Der Preis pro Tower (ohne Mengenrabatte) ist wie folgt:

28 Pflanzen pro Tower • 1,8 m (Höhe) • 7 stapelbare modulare Abschnitte = 495 USD

36 Pflanzen pro Tower • 2,1 m (Höhe) • 9 stapelbare modulare Abschnitte = 530 USD

44 Pflanzen pro Tower • 2,5 m (Höhe) • 11 stapelbare modulare Abschnitte = 565 USD

52 Pflanzen pro Tower • 2,9 m (Höhe) • 13 stapelbare modulare Abschnitte = 600 USD

Preis pro Tower (Microgreens Tower). Klicken Sie hier!
Microgreens towers:

112 Pflanzen pro Tower • 1,8 m (Höhe) • 14 stapelbare modulare Abschnitte = 535 USD

144 Pflanzen pro Tower • 2,1 m (Höhe) • 18 stapelbare modulare Abschnitte = 575 USD

176 Pflanzen pro Tower • 2,5 m (Höhe) • 22 stapelbare modulare Abschnitte = 620 USD

208 Pflanzen pro Tower • 2,9 m (Höhe) • 26 stapelbare modulare Abschnitte = 660 USD

Mengenrabatte möglich. Klicken Sie hier!

Bestimmungen für Mengenrabatte:

50 bis 100 Tower: 4 % Rabatt

100 bis 300 Tower: 7 % Rabatt

300 bis 1000 Tower: 10 % Rabatt

1000+ Tower: 15 % Rabatt

Preis pro Tower (regulärer Tower). Klicken Sie hier!

Der Preis pro Tower (ohne Mengenrabatte) ist wie folgt:

28 Pflanzen pro Tower • 1,8 m (Höhe) • 7 stapelbare modulare Abschnitte = 495 USD

36 Pflanzen pro Tower • 2,1 m (Höhe) • 9 stapelbare modulare Abschnitte = 530 USD

44 Pflanzen pro Tower • 2,5 m (Höhe) • 11 stapelbare modulare Abschnitte = 565 USD

52 Pflanzen pro Tower • 2,9 m (Höhe) • 13 stapelbare modulare Abschnitte = 600 USD

Preis pro Tower (Microgreens Tower). Klicken Sie hier!

Microgreens towers:

112 Pflanzen pro Tower • 1,8 m (Höhe) • 14 stapelbare modulare Abschnitte = 535 USD

144 Pflanzen pro Tower • 2,1 m (Höhe) • 18 stapelbare modulare Abschnitte = 575 USD

176 Pflanzen pro Tower • 2,5 m (Höhe) • 22 stapelbare modulare Abschnitte = 620 USD

208 Pflanzen pro Tower • 2,9 m (Höhe) • 26 stapelbare modulare Abschnitte = 660 USD

Mengenrabatte möglich. Klicken Sie hier!

Bestimmungen für Mengenrabatte:

50 bis 100 Tower: 4 % Rabatt

100 bis 300 Tower: 7 % Rabatt

300 bis 1000 Tower: 10 % Rabatt

1000+ Tower: 15 % Rabatt

Wie viele Tower passen in einen Container? Klicken Sie hier!

Die endgültige Anzahl der in einen Container passenden Tower hängt von der Größe der bestellten Tower ab:

20 Fuß (ca. 6 m) Container (nur Tower):
– 150 Tower (7 Töpfe • 28 Pflanzen pro Tower)
– 125 Tower (9 Töpfe • 36 Pflanzen pro Tower)
– 110 Tower (11 Töpfe • 44 Pflanzen pro Tower)
– 90 Tower (13 Töpfe • 52 Pflanzen pro Tower)

20-Fuß-Container (ca. 6 m) (bezugsfertiges Komplettpaket mit Bewässerungssystem und Dünger für ein Jahr, Sämlingsbedarf usw.):
– 135 Tower (7 Töpfe • 28 Pflanzen pro Tower )
– 100 Tower (9 Töpfe • 36 Pflanzen pro Tower)
– 90 Tower (11 Töpfe • 44 Pflanzen pro Tower)
– 70 Tower (13 Töpfe • 52 Pflanzen pro Tower)
40 Fuß (ca. 12 m) Container (nur Tower):

– 300 Tower (7 Töpfe • 28 Pflanzen pro Tower)
– 250 Tower (9 Töpfe • 36 Pflanzen pro Tower)
– 220 Tower (11 Töpfe • 44 Pflanzen pro Tower)
– 180 Tower (13 Töpfe • 52 Pflanzen pro Tower)

40-Fuß-Container (ca. 12 m) (bezugsfertiges Komplettpaket mit Bewässerungssystem und Dünger für ein Jahr, Sämlingsbedarf usw.):
– 250 Tower (7 Töpfe • 28 Pflanzen pro Tower)
– 210 Tower (9 Töpfe • 36 Pflanzen pro Tower)
– 180 Tower (11 Töpfe • 44 Pflanzen pro Tower)
– 145 Tower (13 Töpfe • 52 Pflanzen pro Tower)

Die Anzahl der Tower, die in einen Container passen, hängt auch von der Menge des bestellten Zubehörs (Pflanzkäfige, Propagation Benches usw.) und der Größe des ursprünglichen Düngemittelbestands ab.

Formular ausfüllen:

Aktuelle Beiträge aus Agrotonomys Blog

Vertikale Landwirtschaft

Newsletter abonnieren

Holen Sie sich unsere Updates direkt in Ihren Posteingang